Für Fahrschulen - Doris Kurz Ernährungsberatung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Angebot
Ernährungsschulung im Rahmen der Berufskraftfahrerrichtlinien

Das Gesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung der  Fahrer im Güterkraft- oder Personenverkehr (BKrFQG) schafft  verbindliche Regelungen zur Grundqualifikation und Weiterbildung.

Unter der der Anlage 1 (zu §1 Abs. 2, &2 Abs. 2, § 4 Abs. 1) aufgeführten Liste der Kenntnisbereiche heißt es
(http://bundesrecht.juris.de/bkrfqv/anlage_1_7.html):

3.4
"Ziel:  Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und  geistigen Verfassung, insbesondere: Grundsätze einer gesunden und  ausgewogenen Ernährung, Auswirkungen von Alkohol, Arzneimitteln oder  jedem Stoff, der eine Änderung des Verhaltens bewirken kann, Symptome,  Ursachen, Auswirkungen von Müdigkeit und Stress, grundlegende Rolle des  Zyklus von Aktivität/Ruhezeit."

Als Diätassistentinnen begrüße ich natürlich besonders, dass das  Thema Ernährung im Rahmen der Fortbildungen ein wichtiger Bestandteil  ist und auch von qualifizierten Ernährungsberatern durchgeführt werden  soll.

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü